Zum LivestreamTagebuchKommentare

Nistkasten mit Livestream Kamera „Tweety 1“

Ich wollte schon immer wissen was in einem Nistkasten vor sich geht, deshalb habe ich in einem Nistkasten für Stare die Minikamera „Tweety 1“ installiert. Damit kann man das rege Treiben, Brutgeschäft und die Aufzucht der Jungen beobachten ohne die Vögel zu stören. Sogar in der Nacht sorgt das unsichtbare Infrarotlicht für klare Aufnahmen.

Siehe auch:

Damit auch andere in den Genuss kommen, habe ich einen Livestream ins Internet installiert. Ihr könnt Live dabei sein:

Falls dieser eingebettete Stream nicht funktioniert, versuche es direkt auf Youtube.

Mittlerweile sind Piepsi und Pupsi eingezogen und ich habe ein Videotagebuch angelegt. Viel Spaß.

Tagebuch „Tweety 1“ 2020:

4. Juli 2020 - Es gibt neue Interessenten.
1. Juli 2020 - Felix, Maya und Simba haben kurz hintereinander das Nest verlassen. Piepsi prüft nochmal.
29. Juni 2020 - Eine Mücke stört den Schlaf. Ein Käfer zum Spielen.
27. Juni 2020 - Bei Regen kann man schlecht schlafen. Felix kommt auf das Podest. Flugübungen.
22. Juni 2020 - In der Nacht kehrt Ruhe ein. Am Tag ist meist alles in Bewegung.
16. Juni 2020 - Piepsi wärmt die Jungen. Felix und Maya streiten sich um einen Wurm.
13. Juni 2020 - Felix, Maya und Simba haben Hunger. Das vierte Ei ist nicht befruchtet.
10. Juni 2020 - Simba ist da. Piepsi ist fleißig am Füttern.
9. Juni 2020 - Felix und Maya sind da. Piepsi räumt die Schalen weg.
29. Mai 2020 - Die zweite Brut. Es geht wieder los. 1, 2, 3, 4 Eier.
22. Mai 2020 - Pupsi balzt wie verrückt. Piepsi inspiziert das Nest.
19. Mai 2020 - Spinnen im Nistkasten. Eine Objektivreinigung ist nötig. Piepsi und Pupsi sind ausser Haus.
19. Mai 2020 - Pupsi macht das Nest für Piepsi bereit.
18. Mai 2020 - Leonard ist ausgeflogen. Pupsi putzt sich raus.
17. Mai 2020 - Leonard allein zu Haus. Berta, Fips und Birdie erkunden die Umgebung.
16. Mai 2020 - Die Bude ist voll. Besuch von einer Hummel. Futter im Anflug.
11. Mai 2020 - In der Nacht ist Ruhe. Piepsi hällt die Bude sauber. Berta traut sich auf das Podest. Flugtraining im Kasten. Gefiederpflege.
08. Mai 2020 - Die erste Nacht alleine. Es wird langsam eng. Wer findet den Marienkäfer?
2. Mai 2020 - Die ersten Küken öffnen die Augen. Pupsi hält die Kiste sauber. Die Eltern beim Anflug.
27. April 2020 - Piepsi war in der Nacht sehr unruhig. Am Morgen war das letzte Ei verschwunden. Hoffentlich schaffen es Berta, Fips, Birdie und Leonard.
26. April 2020 - Leonard ist in der Nacht geschlüpft.
25. April 2020 - Birdie und Krümel sind dazu gekommen. Krümel hat es leider nicht geschafft.
24. April 2020 - Berta und Fips sind geschlüpft. Piepsi hilft liebevoll. Erste Fütterungsversuche.
14. April 2020 - Das sechste Ei und Brutübergabe.
13. April 2020 - Früh am Morgen überlegt Piepsi ob 4 Eier reichen. Aber dann ...
12. April 2020 - Das vierte Ei.
11. April 2020 - Ei nummer drei. Pupsi freut sich und singt.
10. April 2020 - Das zweite Ei.
9. April 2020 - Die erste Nacht im Nest.
9. April 2020 - Es ist so weit. Das erste Ei ist da. Dialog zwischen Piepsi und Pupsi.

24 Kommentare

  1. …und sie sind nun auch schon wieder bald flügge…
    Was für ein Geschrei..lach… kann mich gar nicht erinnern, dass bei der 1. Brut es so krächzend war???
    Schönes WE Euch Zwei- und Vierbeinern!!

  2. Rita und Rolf

    …wie heißt es so schöööön in einem Lied…..
    Es geht schon wieder los, das kann doch wohl nicht wahr sein…und wir freuen uns, dass wir wieder beobachten dürfen!
    Super und Danke!

    Liebe Grüße zu Euch
    Rita und Rolf

  3. Wir sind wieder dabei und hoffen auf genauso viel Erfolg wie bei der letzten Runde.

  4. Hallo ihr Lieben,
    das war ja wirklich sehr interessant. Zwischenzeitlich haben mir die „übereinandergrabbelnden“ Kleinen ja schon richtig leid getan – aber alle sind gesund und munter gross geworden und richtige Prachtkerle. Mögen sie ein gutes Leben haben. Derweil rüsten sich Mama und Papa lautstark zum zweiten Streich . Ich wünsche es ihnen, dass alles wieder so gut verläuft.
    Grosses Dankeschön, dass wir teilhaben durften.

  5. Rita und Rolf

    Hallo, Piepsi und Pupsi, nun habt ihr euch gleich eine Ruhepause verdient! Habt eure Jungen gut versorgt und,…gleich sind sie flügge. Schade, war so interessant und wie schnell doch so ein Ei zum Fliegen kommt …lach!
    Vielleicht wagt ihr euch ein 2. Mal zu Brüten, aber erst Kraft tanken!!!
    Danke, liebe Sonja und lieber Erich, dass das für uns möglich war dabei zu sein!!!

    Liebe Grüße
    Rita und rolf

  6. Jetzt ist es schon richtig eng in der Kiste. Wir sind schon ganz traurig weil sie bestimmt ganz flügge werden und hoffen auf eine weitere Nestbegleitung. Gibts so etwas mal wieder hier zu sehen?
    Liebe Grüße
    Familie Schöpfel

    • Spätestens im nächsten Jahr wird es so etwas wieder zu sehen geben. Aber vielleicht machen Piepsi und Pupsi eine zweite Brut. Deshalb einfach weiter beobachten. 😊

  7. Rita und Rolf

    Es wird knapp im Haus der Stare, wie schnell sie doch groß werden und nicht mehr lange, sind sie flügge!
    Schade… wir beobachten das so gern. Schauen wir mal, wie lange noch.
    Liebe Grüße zu Euch

  8. Wahnsinn wie schnell alles geht; nun haben sie schon richtige kleine Flügel bekommen haben.

  9. Rita und Rolf

    Hallöchen Ihr Lieben da, nun sieht man bei den Erstgeschlüpften schon das Flaumfederkleid.. lach.
    Die vier gelben Schnäbel werden es bei den fleißigen Eltern sicherlich schaffen. Ich schau immer und immer wieder mit Begeisterung zu. Die Zeit vergeht sicherlich viel zu schnell. Also immer wieder Danke und liebe Grüße von uns .
    Heut zur Begrüßung das tolle Schmetterlingsfoto,…super!!

  10. Hallo, ich habe heute das erste Mal die Videos angesehen und bin begeistert!!! Das ist toll. Vielen Dank, dass ich teilhaben darf. Man muss sich die Zeit nehmen, sonst hat man das Gefühl etwas zu verpassen. 🙂 Ich werde sicher bald wieder zuschauen. Bin jetzt richtig neugierig geworden, wie es weiter geht mit den Staren. Liebe Grüße aus Thüringen.

  11. Hallo ihr Lieben,
    wir sind total begeistert und unser Urenkelchen Eleyna auch . Ganz herzlichen Dank, dass wir teilhaben dürfen. Liebe Grüsse zu euch.

  12. Vielen Dank für die tollen Bilder. Wir gucken jeden Tag:-)

  13. Rita und Rolf

    Ach ja, ich muß immer und immer wieder schauen, das ist so reizend, wie man sich kümmert!
    Hat sie (oder er?) Krümel selbst entsorgt, oder? Da ich nachts oft umherlaufen muß, um meine Beine zu beruhigen, habe ich auch da nachgeschaut und die Eltern finden kaum einmal Ruhe zum Schlafen. Immer gibt es was zu entsorgen, oder zu richten. Da hätte ich mir nie so vorgestellt. Ich schaue weiter, so oft ich kann. Ob das letzte Ei noch ausgebrütet wird? Da bin ich gespannt.
    Also wieder liebe Grüße zu Euch und ich kann nur immer wieder DANKE schreiben!! Tschaui!

  14. Wow das ist ja toll! Danke für diese schöne Idee und dass wir alle dabei sein dürfen.

  15. Hallo, super. Ich habe mich noch nie so viel mit Staren beschäftigt, das ist auf diese Art aber richtig interessant. Liegt da ein Vogel an der Seite bewegungslos?

  16. Tolle Idee!
    Wir haben Rauchschwalben deren Nest/ Brut ich recht gut beobachten kann. Aber das ist ja nochmal viel besser!

    Werde am Ball bleiben und schauen wie die kleinen Stare sich entwickeln.

  17. Rita und Rolf

    Welch ein wunderbares Ereignis, das alles miterleben zu dürfen.
    Danke, danke Ihr Lieben, ich verfolge es weiter. Ihr habt Euch so eine Arbeit gemacht und nun wird es belohnt.
    Grüßen Euch alle ganz lieb, Zwei- wie Vierbeiner!
    Herzlichst Rita und Rolf

  18. Daniela Schöpfel

    Wir freuen uns sehr, dass unsere Namensvorschläge angenommen wurden 🙂
    Sind gespannt wann die anderen beiden Vögel aus den letzten Eiern schlüpfen.

  19. Carmen Schipper

    Der Kommentar meines Sohnes war : „ui wie sehen die denn aus?“ Super, dass sie das von Anfang an miterleben können.
    Vielen Dank für die Live-Einblicke. Wir finden es super

  20. Franziska Kulpa

    Das ist ja toll!!! Ich werde weiter beobachten und bin gespannt 😍

  21. Daniela Schöpfel

    Hallo, meine Kinder sind begeistert. Sie fiebern richtig mit und haben sich schon Namen überlegt für die Kleinen. Berta, Fips und Birdie sind die Favoriten. Wir sind sehr gespannt wann sie schlüpfen. Tolles Projekt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.