Die Nachtkerze überrascht mit ungewöhnlichen Eigenschaften und ist schnellste Pflanze im Biotopgarten.

Die Nachtkerze (Oenothera biennis) blüht nämlich nachts und bietet dabei vielen Nachtfaltern, Schwebfliegen und spät fliegenden Bienen und Hummeln Nahrung. Durch die potentielle Beute lockt das auch Fledermäuse in den Garten.

Das absolute Highlight jeden Abend ist das Öffnen der Blüte. In oft nur wenigen Sekunden öffnet sich die Blüte blitzschnell. Dieses Verhalten wollte ich in einem Video dokumentieren.

Über mehrere Tage lag ich auf der Lauer um das Schauspiel nicht zu verpassen. Die Schwierigkeit war, dass man die genaue Uhrzeit der Blütenöffnung nicht voraussagen kann. Sie ist abhängig von Temperatur, Bewölkungsgrad und wer weiß welche Faktoren noch. Jedenfalls kam es vor, dass ich entweder stundenlang warten musste oder ich zu spät kam und schon alle Blüten offen waren.

Am Anfang des Videos sieht man wie schnell sich die Blüte in Realzeit öffnet. Dann geht’s mit Zeitraffer schneller. Das Ganze ist mit epischer Musik speziell aufeinander abgestimmt. Deshalb bitte nur in Verbindung mit angeschaltetem Ton und Vollbild genießen.

Ein Kommentar

  1. Hallo Erich,
    schöne Aufnahmen und schön abgestimmt mit der Musik! Daumen hoch 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.